Geomantie

Die natürliche Kraft des Ortes und des Lebens

Im Einklang mit Natur und Kosmos

Was ist Geomantie?

die natürliche Kraft des ortes beeinflusst unser leben

In der Landschaft gibt es Kraftorte mit unterschiedlichen Aufgaben, Funktionen und Wirkungsbereichen. Dazu gibt es Kraftlinien, die sie verbinden. Innerhalb dieser Kraftorte und Kraftlinien fließt natürliche Lebensenergie unterschiedlicher Art in verschiedene Richtungen.

Die fließende Lebensenergie transportiert zusätzlich seelische und geistige Informationen. Es ist ein Netzwerk von Lebenskraft und Information, das den gesamten Planeten umfasst und mit dem Kosmos verbindet.

Es gibt auch Bewusstsein in der Natur, das nicht zwangsläufig an einen physischen Körper gebunden sein muss. Die traditionellen Vorstellungen von Zwergen, Kobolden, Elfen und Feen sind bildhafte Beschreibungen davon.

was-ist-geomantie
Der Blautopf am Rande der schwäbischen Alb:
Ein Kraftort prickelnder Lebensenergie und guter Laune

Grundstücke und Gebäude, in denen wir wohnen und arbeiten, sind Teile der Landschaft. Mithilfe des europäischen Kulturerbes Geomantie kann ich die natürliche Kraft des Ortes für Ihre Wohn- und Geschäftsräume erschließen.

Geomantie bringt die vitale Kraft und Lebensfreude der Natur in Ihre Räume.

Was tut ein geomant?

Sensitivität und individuelle Betrachtung –
die kraft des ortes verstehen und gestalten

„Geomantie“ bedeutet sinngemäß „die Kräfte der Erde zu deuten“ – und ihre Bedeutung zu erfassen für die Grundstücke und Gebäude des jeweiligen Auftraggebers.

Die Kernkompetenz heutiger Geomantinnen und Geomanten besteht wie früher auch in ihrer geschulten sensitiven Wahrnehmungsfähigkeit. Man hat gelernt, mit Körper, Seele und Geist ein breites Spektrum natürlicher Kräfte und Bewusstseinsformen an konkreten Orten wahrzunehmen, zu unterscheiden und mit ihnen zu kommunizieren.

Radiästhetische Werkzeuge wie Pendel oder die traditionelle „Wünschelrute“ sind dabei nur Hilfsmittel. Sie machen unbewusste Körperreaktionen sichtbar für den Verstand.

Geomant*innen treten in eine innere Beziehung zu dem Ort, den sie wahrnehmen. Auf diese Art können sie über ihr allgemeingültiges Wissen hinaus die jeweils individuelle Situation erspüren – und individuell damit umgehen. Sie beseitigen Störungen und fördern den freien Fluss der natürlichen Lebenskraft.

geomantie-geschichte
Rechts im Bild:
Mittelalterlicher Rutengänger
bei der Bergwerkserschließung
geomantie-historie
Rutengänger
im 16. und 17. Jahrhundert
geomantie-heute
Radiästhesie heute –
die alte Kunst des Rutengehens

die freundschaft der natur für sie gewinnen

Jeder Ort besitzt eine Identität. Die Natur am Standort ist ein bewusstes Gegenüber, dessen Bedürfnisse genauso wichtig sind wie die der Menschen. Es geht um Freundschaft und um Miteinander mit der Natur – so wie es auch in stimmigen Beziehungen unter Menschen um Freundschaft und um Miteinander geht. Wenn Sie die freie Entfaltung der Natur an Ihrem Ort ermöglichen und fördern, dann kann die Natur am Ort auch Ihre freie Entfaltung ermöglichen und fördern. Geschäftlich und privat.

Als Geomant erspüre und verstehe ich die Bedürfnisse und Möglichkeiten der Natur an Ihrem Standort:
Ich kann Störungen beseitigen und die Kräfte der Natur erschließen und gestalten…

für Ihre Freundschaft mit dem Ort, an dem Sie leben.

Landschaft – ein Netzwerk aus Vitalität, Information und Bewusstsein …

Was tue ich mit Geomantie?

1. Geomantische Analyse Ihres Anwesens
& persönliche Resonanzen ermitteln

Die Analyse Ihrer Wohn- und Geschäftsräume zeigt mir das aktuelle Lebenskraftniveau, die emotionale Grundstimmung, störende Einflüsse – und was Ihr Ort benötigt, um Sie durch die freie Entfaltung seiner Kraft optimal versorgen zu können.

Im übertragenen Sinne gibt sie Hinweise auf Prägungen aus Karma, Systemik, Biografie und Unternehmensgeschichte, die ich dann unter “Karma & Systemik” genauer anschaue.

Diese Entsprechung zwischen den geomantischen Gegebenheiten am Ort und Ihrer Persönlichkeit, Ihrem Leben und Ihrem Geschäft ist das “Gesetz der Resonanz”.

  • Wie ist die geomantische Situation Ihres Anwesens?
  • Was bedeutet das für Sie und für Ihr Anliegen?
  • Welche geomantischen Phänomene spielen eine Rolle?
  • Welche Lösungsansätze ergeben sich daraus?
geomantische-analyse
Geomantische Analyse anhand Ihrer Pläne

Die geomantische Analyse führe ich bei mir im Büro durch – anhand Ihrer Grundriss- und Lagepläne und mit Satellitenbildern und Landkarten.

Die Ergebnisse werden in Ihrer individuellen Situationsanalyse für Sie dargestellt.

Es geht um die Lebenskraft und um die emotionale Grundstimmung Ihres Anwesens –
und was die geomantische Situation privat und geschäftlich für Sie bewirkt.

geomantie-gebäude
Das Lebenkraftniveau Ihrer Gebäude und Grundstücke …

geomantie-grundstücke
Kraftorte und ihr Zustand innerhalb Ihrer Wohn- und Gewerbeanwesen …
geomantie-kraftorte
Übergeordnete Kraftorte mit Bezug zu Ihrem Standort … und anderes mehr.

2. Geomantische Maßnahmen – eine übersicht

“Geomantische Homöopathie”

„Geomantische Homöopathie“ sind Informationsproben intakter Kraftorte, die ich an “gestörten” Kraftorten vergrabe – oder für eine gewisse Zeit im Haus installiere.
– Das reinigt und aktiviert Kraftorte und Kraftlinien.
– Es stabilisiert auch nachhaltig ihre Funktionsfähigkeit.

Wasseradern und Verwerfungszonen

Unterirdische Wasserläufe und Spalten im Gestein bündeln die Erdstrahlung aus den vulkanischen Tiefen. Mit Hufeisen und Kristallen kann ich phasenverschobene Interferenzen erzeugen, die diese Strahlungszonen nachhaltig löschen. Das konnten schon die alten Römer!

Fremdenergien unterschiedlichster Art entfernen

Seelen Verstorbener verabschiede ich stets in Würde und Frieden. Emotionale Energien früherer Bewohner und “magische Manipulationen” aus der historischen Vergangenheit eines Standorts löse ich nachhaltig auf.
  • Geomantische Maßnahmen stellen Ihnen ein klares, vitales und entspanntes räumliches Umfeld zur Verfügung.
  • Sie bewirken Ihre Freundschaft mit dem Ort, an dem Sie arbeiten und leben.
  • Sie erleichtern darüber hinaus auch Ihre persönliche und unternehmerische Entwicklung.
  • Die Ausführung erfolgt vor Ort. Gerne dürfen Sie mich dabei begleiten.

3. geomantische gestaltung:
Steinsetzung – ein praxisbeispiel

In diesem Beispiel befindet sich ein natürlicher Kraftort mitten in der Verkehrsfläche eines neu errichteten Lagerparks meiner Auftraggeberin. Dort ist es unmöglich, ihn gestalterisch zu aktivieren. Deshalb wird er auf einen sogenannten „Resonanzpunkt“ in der Grünfläche vor dem Tor verlagert – und mithilfe einer energetisch passenden Steinsetzung zur Entfaltung gebracht.

geomantische-gestaltung
Aufspüren der besten Stelle für die Verlagerung des Kraftortes…
geomantische-gartengestaltung
Der Gartenbauer hilft bei der Ausführung der Steinsetzung…
geomantischer-kraftort
…spüren, wie sich der Kraftort am neuen Platz entfaltet.

Geomantische Gestaltung verbindet die natürliche Kraft des Ortes und Ihre Nutzungsbedürfnisse im Objekt.

geomantie als planungsgrundlage

geomantische beratung von anfang an

  • Neubau
  • Umzug und Einrichtung
  • Planung von Garten und Außenanlagen
  • Inspirationen durch die Natur Ihres Standorts – für rundum stimmige Konzepte – in Leichtigkeit und Freude!
  • Bei der Planung Ihrer Zukunft die vitale Kraft und Lebensfreude der Natur “einbauen”!
  • Geomantische “Störungen” beseitigen – einen reibungslosen Bauablauf fördern!

Die Freundschaft mit der Kraft des Ortes ist die wichtigste und schönste Planungsgrundlage:
für Ihr erfolgreiches und glückliches Leben
in Ihren neu gestalteten Räumen
… an Ihrem neuen Standort.

Geschäftlich und privat.

Mit Geomantie ist Ihr Leben im Fluss!

Wie funktioniert Geomantie?

das gesetz der resonanz

Wir Menschen bestehen aus den gleichen Stoffen und Kräften wie die Natur um uns herum. Deshalb haben die natürlichen Kräfte in unseren Wohn- und Arbeitsräumen überhaupt einen Einfluss auf uns.

Ähnliches steht mit Ähnlichem in Wechselwirkung.
Man spricht hier vom Gesetz der Resonanz.

Die Zusammensetzung der natürlichen Kräfte an einem konkreten Standort ist so individuell und einzigartig wie eine menschliche Persönlichkeit und ein Unternehmen.

Persönlichkeiten und Unternehmen finden aufgrund komplexer Resonanzen zu ihren Wohnanwesen und Standorten. – Ähnliches zieht Ähnliches an.

Geomantische und raumpsychologische Maßnahmen verändern die Resonanzen Ihrer Räumlichkeiten. Das wirkt zurück auf Sie und auf Ihr Unternehmen.

Wenn Ihre Räume bereits dort sind,
wohin Sie sich gerne entwickeln möchten,
erreichen Sie Ihre Ziele schneller, sicherer und leichter.

Wo Sie wohnen ist kein Zufall –
…denn was innen ist, ist außen.

Woher kommt Geomantie ?

Ein europäisches kulturerbe für glück und erfolg

Alle Kulturen zu allen Zeiten haben es gewusst: Nachhaltiges Glück und nachhaltiger Erfolg sind das Ergebnis stimmiger Verbundenheit – mit den zeitlos gültigen Gesetzmäßigkeiten des Lebens und der Natur.

Die “Alten” haben Fachleute hervorgebracht, die mit der Natur kommunizieren konnten: Schamanen, Priester, Druiden … die Geomanten von damals!

Bei der Planung von Siedlungen und Gebäuden war ihnen der Einklang mit den Kräften und Wesen der Natur der beste Garant für das zukünftige Wohl der Menschen an diesem Ort.

Ihre berühmtesten Hinterlassenschaften sind Bauwerke wie Stonehenge, die Stadtgründungen im römischen Reich, die Kathedralen des Mittelalters und historische Gartenanlagen – wie Sanssouci in Potsdam und Nymphenburg in München.

kraftort-stonehenge
Stonehenge – spirituelle Verbundenheit mit der Natur vor mehr als 4.000 Jahren…
kraftort-maria-laach
Maria Laach – ein christliches Kloster an einem natürlichen Ort der Kraft
kraftort-nymphenburg
Barocke Parkanlage Schloss Nymphenburg – Kraftorte von Menschenhand

Geomantie in anderen Kulturen –
Geomantie zu anderen Zeiten

Im Mittelalter gab es Orakelsysteme, die damals als „Geomantie“ bezeichnet wurden. Man findet sie noch in Enzyklopädien und bei Wikipedia. Mit Geomantie im heutigen Sinne hat das nichts zu tun.

Die heutige Verwendung des Begriffes „Geomantie“ hat sich erst im 19. Jahrhundert eingebürgert. Die geomantische Tradition in Europa reicht jedoch wie fast überall auf der Welt von der Steinzeit bis heute.

Man hat es früher nur anders genannt.

Das chinesische Feng Shui und das indische Vastu sind Beispiele für geomantische Traditionen anderer Kulturkreise, denen dasselbe Anliegen zugrunde liegt wie der europäischen Geomantie: Den Menschen an seinen Wohn- und Arbeitsorten auf stimmige Art und Weise mit der Lebenskraft und Lebensfreude der Natur zu verbinden.

Überall auf der Welt verbindet Geomantie die Menschen mit den Gesetzmäßigkeiten des Lebens.

geomantie & wissenschaft

erfahrungswissenschaft und naturWissenschaft –
zwei Seiten derselben Medaille

Geomantie ist eine Erfahrungswissenschaft – wie beispielsweise die Homöopathie und die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM).

Erfahrungswissenschaften lassen sich methodisch und bewusst auf die individuelle Einzigartigkeit eines Ortes oder eines Patienten ein, während der naturwissenschaftliche Ansatz auf das Allgemeingültige zielt.

Die modernen Naturwissenschaften verfolgen das Anliegen, mithilfe technischer Geräte die Person des Wissenschaftlers außen vor zu lassen. Sie wollen Ergebnisse erzielen, die zu jeder Zeit an jedem Ort prinzipiell gleich sein sollen.

Die Naturwissenschaften streben nach Allgemeingültigkeit, nicht nach individueller Differenziertheit. Das ist wertvoll und wichtig – aber ein völlig anderer Ansatz als derjenige der jahrtausende alten Erfahrungswissenschaften.

Die Naturwissenschaften und die Erfahrungswissenschaften betrachten unterschiedliche Bereiche der Wirklichkeit, was die Frage nach der „Wissenschaftlichkeit“ der Erfahrungswissenschaften obsolet macht.

Die Erfahrungswissenschaften und die Naturwissenschaften ergänzen einander, so wie das Allgemeingültige und das Individuelle einander ergänzen.

Homöopathie-geomantie
Homöopathische Globuli heilen seit mehr als 200 Jahren, wenn der Homöopath das individuell perfekte Mittel für den Patienten findet…
geomantische-steinsetzungen
Geomantische Steinsetzungen auf den schottischen Orkney-Inseln: Stimulation für Orte und Linien natürlicher Kraft vor mehr als 4.000 Jahren…
Körpermeridiane-stimulieren
Stimulation der Körpermeridiane in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) – ein sehr erfolgreiches Erfahrungswissen seit mehr als 2.000 Jahren…

Das könnte Sie auch interessieren

Das Gesetz der Resonanz

Resonanzen bewirken unsere Erfahrungen im Leben. Wie das möglich ist – und was es mit Geomantie & Zukunftsmanagement zu tun hat – erfahren Sie hier …

Karma-Auflösung: Ein Erfahrungsbericht

Mit großen Erwartungen an die vereinbarte Laufbahn eine Anstellung angetreten – die Geschäftsführerin erfüllte ihre Zusagen in keiner Weise – doch er schaffte es trotz aller rationaler Einsicht nicht, zu kündigen…

Datenschutzerklärung Impressum AGB Haftungsausschluss